21. April 2016

HÄUFIGE FRAGEN

fragen

Wie vereinbare ich einen Termin?

  • Um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren, können Sie mich Montag bis Freitag unter der Telefonnummer 0699 13335041 anrufen. Sie können auch das Kontaktformular auf meiner Homepage verwenden oder Sie schreiben mir eine E-mail an scheibner.barbara@web.de.
  • Sollte es nicht möglich sein, Ihren Anruf entgegen zu nehmen, rufe ich Sie umgehend zurück. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.
  • Bereits der erste telefonische Kontakt bzw. Anfragen auf elektronischem Weg werden absolut vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Wie viel kostet eine Behandlungseinheit und wie lange dauert diese?

  • So kurz wie möglich und so lange wie nötig – Intervalle zwischen den Sitzungen und Dauer der Beratung bzw. Therapie sind von vielen Faktoren abhängig.
  • Die Termine werden immer am Ende jeder Sitzung von einer Stunde zur Nächsten vereinbart. Es wird daher immer wieder notwendig sein, darüber nachzudenken, wann es sinnvoll sein kann eine weitere Sitzung zu haben und wie viel Zeit bis dahin vergehen sollte, damit diese auch nützlich ist. Dies kann zu Beginn nur einige Tage sein, oftmals sind es Termine alle zwei Wochen oder auch in Folge einmal pro Monat.
  • Die Dauer einer Psychologischen Beratung richtet sich nach Thema und Anliegen, manchmal genügt auch schon eine Beratungseinheit.
  • Eine klinisch-psychologische Behandlung/Therapie ist effizient und kostengünstig. In der Regel genügen 10 bis 30 Behandlungseinheiten.
  • Eine Beratungs- oder Behandlungseinheit kostet € 50,–. Damit auch Personen mit geringem Einkommen Angebote in Anspruch nehmen können, verrechne ich in diesen Fällen ein ermäßigtes Honorar.
  • Ein unverbindliches und kostenloses Erstinformationsgespräch ist jederzeit mit Terminvereinbarung möglich.

Gerne können wir in einem für Sie unverbindlichen und kostenlosen Erstinformationsgespräch (ca. 15 min.) ausführlicher über Behandlungsrahmen, Dauer und Kosten sprechen. Sie erhalten hierbei die Möglichkeit, mich persönlich kennenzulernen, die Praxisräumlichkeiten zu sehen und ein Gefühl dafür zu entwickeln, ob Sie sich mit meiner Hilfe auf das „Wagnis einer Veränderung“ einlassen möchten. Soziale Verantwortung ist für mich ein selbstverständlicher Bestandteil meiner Philosophie.

Wie funktionieren die Verrechnungsmodalitäten

  • Es besteht derzeit keine Möglichkeit einer Rückverrechnung psychologischer Beratungs- und Behandlungskosten mit den Krankenkassen, mitunter ist aber eine teilweise Kostenübernahme durch private Zusatzversicherungen möglich!

Wie gehe ich vor, wenn ich einen Termin nicht wahrnehmen kann?

  • Sollte eine vereinbarte Sitzung nicht wahrgenommen werden können (z.B. bei Erkrankung), ist eine Absage bis 24 Stunden vor dem Termin kostenfrei möglich. Bei kurzfristiger Absage einer vereinbarten Stunde, ersuche ich um Verständnis, dass ich das Honorar für die abgesagte Stunde zur Gänze in Rechnung stellen muss. Sollte ich einen Termin absagen müssen, biete ich Ihnen umgehend einen zeitnahen Ersatztermin an.

Unter welchen Bedingungen findet die Behandlung statt?

  • Der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung beruhend auf Respekt und Wertschätzung, Transparenz, Offenheit und Vertraulichkeit, ist die Basis meiner psychologischen Arbeit.
  • Zur Anwendung kommen wissenschaftlich abgesicherte Verfahren, Methoden und Interventionen aus den vielfältigen Fachgebieten der Psychologie und Psychotherapie (z.B. Verhaltenstherapie). Ich arbeite ziel-, lösungs- und ressourcenorientiert.
  • Als Klinische und Gesundheitspsychologin bin ich zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet (Psychologengesetz), wodurch ein offenes und vertrauliches Gespräch erleichtert wird.